Sonntag, 19. Januar 2020

Halt


Brauche endlich Halt
mein Vakuum zu füllen
Tiefen Glauben saugen
mich in Gewissheit hüllen

Einen Glauben rauben
Raubzug ins Ungefähre
Tut sich ein Grund kund
für das lähmend Leere

Starre auf das Blatt – matt
Worte sinken zaghaft nieder
Finden keinen Ankerplatz
Halt – finde ich nicht wieder

-ganter-

Freitag, 17. Januar 2020

Gelassenheit

Irritated senses seeming often
in human life high numbered 
Calm and serenity
instead are remaining in minority

To react hypersensitive
an impatient cockiness advises
Often the remorse comes after this
but then it is usually too late

The Wise lets the world drift along seemingly
he no longer fights windmills
What he feels, speaks very quietly
the world is great, the longing far

Gereizte Sinne sind nun mal
im Leben oft die Überzahl
Ruhe und Gelassenheit
bleiben dagegen in Minderheit

Empfindlich zu reagieren
ein ungeduldiges Mütchen rät
Oft kommt danach die Reue
doch dann ist‘s meist zu spät

Der Weise lässt die Welt scheint‘s treiben
gegen Windmühlen kämpft er nicht mehr an
Was er empfindet, spricht sehr leise
die Welt ist groß, die Sehnsucht weit

Montag, 6. Januar 2020

Weisheit



Gereizte Sinne sind nun mal
im Leben oft die Überzahl
Ruhe und Gelassenheit
bleiben dagegen in Minderheit

Empfindlich zu reagieren
ein ungeduldiges Mütlein rät
Oft kommt danach die Reue
doch dann ist‘s meist zu spät

Der Weise lässt die Welt scheint‘s treiben
gegen Windmühlen kämpft er nicht mehr an
Was er empfindet, spricht sehr leise
die Welt ist groß, die Sehnsucht weit

-ganter-

Donnerstag, 26. Dezember 2019

Spots

Utopian life would mean boredom
in which everything runs harmony
It would be rotten, what remains
no impulse for rising up

There is no life without drool
passion takes its toll
Malicious and hatred are their companions
understanding and insight make it good again

The wild sea of possibilities
rinses us at some bizarre land
Finally, on one of these spots
will be burned, what’s left of us
Utopisch leben hieße Langeweile
in der alles in routinierter Harmonie verliefe
Verrottet wäre, was uns bliebe
kein Impuls des Aufbegehrens triebe

Es gibt kein Leben ohne Geifer
die Leidenschaft fordert Tribut
Häme und Hass sind ihr Begleiter
Verständnis und Einsicht machen es gut

Das wilde Meer der Möglichkeiten
spült uns an manch bizarres Land
Auf einem dieser Flecken
wird schließlich unser Rest verbrannt

Samstag, 14. Dezember 2019

Chancen

Utopisch leben hieße Langeweile
in der alles in routinierter Harmonie verlief
Verrottet wäre, was uns bliebe
kein Impuls des Aufbegehrens triebe

Es gibt kein Leben ohne Geifer
die Leidenschaft fordert Tribut
Häme und Hass sind ihr Begleiter
Verständnis und Einsicht machen es gut

Das wilde Meer der Möglichkeiten
spült uns an manch bizarres Land
Auf einem dieser Flecken
wird schließlich unser Rest verbrannt

-ganter- 

Freitag, 6. Dezember 2019

Shadows

Dreamingly listening to the past
bring back, what can’t to be repeated
Exchanging memories with future
back to forward is the target

Body and soul have much to tell themselves
they don't have secrets in front of each other
They want to combine their forces
after all, it's about my balance

Vaguely I suspect velvety shadows of truth
in the haze of starting sleep
They weigh themselves on colourful fog mats
easy is the dream, more difficult is the deed


Träumend in Vergangenes lauschen
wieder holen was nicht zu wiederholen ist
Erinnerung mit Zukunft  tauschen
zurück ins Vorwärts ist das Ziel

Körper und Seele haben sich viel zu erzählen
Geheimnisse voreinander haben sie nicht
Ihre Kräfte wollen sie miteinander vermählen
schließlich geht es um mein Gleichgewicht

Vage ahne ich samtige Wahrheits-Schatten
im Dunst des beginnenden Schlafs
Sie wiegen sich auf bunten Nebelmatten
leicht ist der Traum, schwerer ist die Tat


-ganter-

Sonntag, 1. Dezember 2019

Geheimnisse


Träumend in Vergangenes lauschen
wieder holen was nicht zu wiederholen ist
Erinnerung mit Zukunft  tauschen
zurück ins Vorwärts ist das Ziel

Körper und Seele haben sich viel zu erzählen
Geheimnisse voreinander haben sie nicht
Ihre Kräfte wollen sie miteinander vermählen
schließlich geht es um mein Gleichgewicht

Vage ahne ich samtige Wahrheits-Schatten
im Dunst des beginnenden Schlafs
Sie wiegen sich auf bunten Nebelmatten
leicht ist der Traum, schwerer ist die Tat

-ganter-